Ihre Spende für´s Tierheim
Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V. - Spendenkonto:

Sparkasse Vest
IBAN: DE43 4265 0150 0070 0353 16
BIC: WELADED1REK

Vereinte Volksbank
IBAN: DE41 4246 1435 0201 4502 01
BIC: GENODEM1KIH

Spende via PayPal
Amazon Wunschliste


Tierheim Dorsten Tiervermittlung

Aktuelle Hunde im Tierheim

Im Hundebereich des Tierheims kümmern wir uns um Vierbeiner jeden Alters. An dieser Stelle stellen wir Ihnen unsere Schützlinge vor, für die wir ein neues schönes Zuhause bei netten Menschen suchen. Unsere Hunde sind grundsätzlich geimpft, entwurmt und gechipt. Unsere Hunde sind individuelle Wesen und jeder hat seine ganz eigene Geschichte.  Wenn Sie allgemeine Fragen zum Hundebereich oder Interesse an einem unserer Tiere haben, informieren Sie sich vorab telefonisch oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir vereinbaren dann gerne einen individuellen Kennenlerntermin mit Ihnen.

Sollten Sie einen passenden Hund gefunden haben, füllen Sie bitte den unten verlinkten Interessentenfragebogen aus. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen.
Interessentenanfrage

Diese Hunde suchen aktuell ein neues Zuhause!

Notfall
Blacky

Blacky

Border Collie Mischling
13 Jahre

Asya

Asya

Kangal
5 Jahre

Günes

Günes

Kangal
4 Jahre

Aras

Aras

Schäferhund
7 Jahre

Neo

Neo

Labrador
5 Jahre

Sharina

Sharina

Mischling
5 Jahre

Milow

Milow

Mischling
3 Jahre

derzeit 1 Hund(e)

derzeit 1 Hund(e)

Diverse
3 Jahre

derzeit 6 Hunde

derzeit 6 Hunde

Diverse
3 Jahre

Unsere tierischen Notfälle
Aktuelles & Veranstaltungen

Kontakt zu uns
Tierschutzverein Dorsten
Ellerbruchstraße 60
46284 Dorsten

Tel.: 0 23 62 / 76 179
Mail: tierheim-dorsten@gmx.de
Facebook
Instagram
Holt euch jetzt unsere
Tierheim App fürs Handy!


Tierheim Öffnungszeiten für Besucher:
Samstag und Sonntag: 15-17 Uhr

Telefonische Sprechzeiten:

Täglich (außer Di.& Do. und an Feiertagen) 15-17 Uhr 

Vermittlung nur nach vorheriger Terminabsprache. 
Fundtierannahme täglich zwischen 9.00 und 17.30 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an die Polizei, die Feuerwehr oder bei verletzten Tieren an den nächstgelegenen Tierarzt bzw. die nächstgelegene Tierklinik (siehe unter Tierärzte)