Ihre Spende für´s Tierheim
Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V. - Spendenkonto:

Sparkasse Vest
IBAN: DE43 4265 0150 0070 0353 16
BIC: WELADED1REK

Volksbank Dorsten
IBAN: DE41 4246 1435 0201 4502 01
BIC: GENODEM1KIH

Spende via PayPal
Tierschutz Shop Wunschliste


Shoppen und Gutes tun
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung mit
Amazon Wunschliste & AmazonPartnerNet
20161120153002_f0l7yhni.png
Erfüllen Sie unseren Tieren einen kleinen Wunsch von unserer Wunschliste!


Unterstützen Sie unseren Verein mit einer kleinen Spende bei jedem Einkauf!
Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V. ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Möchten Sie uns unterstützen?

Ihre Hilfe für unser Tierheim

Ihre Hilfe für unser Tierheim und den Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V.  kann vielseitig sein. Ob Mitgliedschaften, Patenschaften für Tierheimtiere, aktive Mitarbeit in unserem Team, Unterstützung durch Sponsoren oder die Regelung von Erbschaften.

Mitgliedschaften

Alle Infos zur Mitgliedschaft im Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V. erhalten Sie hier

Patenschaften

Unterstützen Sie uns mit einer Patenschaft für ein selbst ausgewähltes Tier. Unsere Dauergäste sowie viele Fundtiere benötigen Ihre Hilfe. Schicken Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Patenschaftsantrag einfach an das Tierheim oder geben Sie ihn persönlich dort ab. Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde und können sich jederzeit über das ausgewählte Tier bei uns informieren.

Mitarbeiten im Team

Die Pflege unserer Tiere und die Aufrechterhaltung unserer Anlage ist sehr zeitintensiv und aufwendig. Das bedeutet eine Menge Arbeit für unsere Mitarbeiter. Alle Helfer arbeiten ehrenamtlich in Ihrer Freizeit. Hier ist Hilfe immer sehr willkommen: Wenn Sie selber Erfahrung und Freude an der Arbeit mit und für Tiere, oder auch handwerkliches Geschick haben, würden wir uns über Ihre Hilfe sehr freuen.

Hilfe wird immer benötigt für:
- Gassigehen mit den Hunden
- Säubern der Gehege und Fütterung bei den Katzen, Hunden, Kaninchen und Großtieren
- Pflege der Pferde und Ponys
- Renovierungs- und Umbauarbeiten an den Gebäuden und Anlagen
- Pflege der Anlage, Gärtnerarbeiten

Wenn Sie sich eine regelmäßige Hilfe bei einer der o.g. Tätigkeiten vorstellen können, und mind. 18 Jahre alt sind, sind Sie in einem netten Team immer sehr willkommen.

Partner & Sponsoren

Alle Infos zu Sponsorships und unseren aktuellen Partnern erhalten Sie hier.

Erbschaften

Ihr letzter Wille soll den Tieren gelten? Tierschutz hat Zukunft. Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht? Was passiert mit Ihrem Vermögen nach Ihrem Ableben?  Sie haben keine Angehörigen und auch noch kein Testament gemacht? In diesem Fall vererben Sie alles dem Staat. Wenn Sie das nicht möchten, gibt es auch noch die Möglichkeit einen gemeinnützigen Verein, wie z.B. einen Tierschutzverein einzusetzen. Es fällt keine Erbschaftssteuer an und Sie helfen zu 100 % den herrenlosen Tieren Ihrer Stadt.

Der Tierschutzverein Dorsten erhält zwar einen Zuschuss der Stadt, der Rest wird aber über Spenden und Beiträge finanziert.

Notwendige Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen sind damit allein im notwendigen Rahmen nicht möglich. Wie viele andere Vereine auch, kämpfen auch wir mit steigenden Unterhaltungskosten, einer steigenden Anzahl von ausgesetzten, verwahrlosten und kranken Tieren, sowie sinkenden Spenden aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Situation. Monat für Monat müssen wir die Geldmittel für Gas, Strom, Wasser, Tierarzt- und  Operationskosten, Futter und die Gehälter für die Angestellten aufbringen. Sollten Sie sich für eine Erbschaft oder ein Vermächtnis zugunsten des Tierschutzvereins Dorsten entscheiden, helfen Sie uns sehr, den armen Geschöpfen in unserer Obhut ein artgerechtes und sicheres Dasein zu ermöglichen und unsere Arbeit im Sinne des Tierschutzes und damit auch sicher in Ihrem Sinne weiterzuführen. Ihr Nachlass kommt ungeschmälert den Tieren zugute.

Was müssen Sie beachten? Testamentarische Verfügungen müssen entweder eigenhändig, das heißt komplett in persönlicher Handschrift abgefasst werden oder aber zur Niederschrift eines Notars errichtet werden. Aussteller, Ort, Datum und Unterschrift müssen immer enthalten sein. Der Inhalt sollte klar, präzise und unmissverständlich sein, damit sich keine Auslegungsspielräume auftun, welche schlimmstenfalls zu langjährigen (gerichtlichen) Auseinandersetzungen zwischen den Erben führen können. Eine rechtliche Beratung ist daher immer empfehlenswert!

Was passiert mit Ihren Tieren? Über ein Vermächtnis können Sie auch die zukünftige Unterbringung und Versorgung Ihres Haustieres bestimmen. Eine artgerechte Versorgung kann durch die Kosten aus dem Nachlass erstattet werden. Sie können aber auch über den Tierschutzverein regeln, dass mit dessen Hilfe ein neues und liebevolles Zuhause für Ihr Tier gefunden werden kann.

Für den Fall, dass Sie sich für eine Erbschaft oder ein Vermächtnis zugunsten unseres Tierschutzvereines entscheiden, wenden Sie sich jederzeit gerne vertrauensvoll an uns.


Diese Seite weiterempfehlen:


Unsere tierischen Notfälle

Kontakt zu uns
Tierschutzverein Dorsten
Ellerbruchstraße 60
46284 Dorsten

Tel.: 0 23 62 / 76 179
Mail: th-dorsten@vodafone.de
Facebook
Tierheim Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch - Sonntag: 15-17 Uhr

Dienstags & Feiertags geschlossen!