Ihre Spende für´s Tierheim
Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V. - Spendenkonto:

Sparkasse Vest
IBAN: DE43 4265 0150 0070 0353 16
BIC: WELADED1REK

Vereinte Volksbank
IBAN: DE41 4246 1435 0201 4502 01
BIC: GENODEM1KIH

 Spende via PayPal
Tierschutz Shop Wunschliste

Amazon Wunschliste


TSV Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V.

Das Dorstener Tierheim

Das Tierheim Dorsten befindet sich auf einem recht weitläufigen Gelände in Dorsten-Hervest in unmittelbarer Nähe des Lippe-Ufers gelegen. Während der Öffnungszeiten nutzen viele Besucher das Gelände für einen informativen Rundgang verbunden mit dem Besuch unserer Tiere. Unsere Gassigeher können schnell und unkompliziert direkt mit unseren Hunden an die Lippe-Wiesen gelangen.

Das Tierheim Dorsten besteht seit 1959. Im Sommer 2015 wurde endlich der Neubau des dringend benötigten Katzenhauses abgeschlossen. Im Zuge dessen wurden die Stallungen renoviert und das Gelände rund um das Katzenhaus neu gestaltet. Der Abschluss der Bauarbeiten am Hundehaus fand im Dezember 2016 statt. Im April 2017 wurde das Hundehaus unter großer öffentlicher Beteiligung offiziell eröffnet.  Zudem erhielt das Tierheim im April 2017 die Tierheimplakette des Deutschen Tierschutzbundes verliehen.

Viele Ausbesserungen hat das Tierheim-Team in Eigenleistung zwar bereits vorgenommen, um eine artgerechte Unterbringung und ausreichende medizinische Versorgung gewährleisten zu können, benötigen wir jedoch auch dringend Ihre Mithilfe.

Wie Sie helfen können, erfahren Sie in der Rubrik "Ihre Hilfe" - Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und jegliche Art der Unterstützung. 

Unsere tierischen Notfälle

Kontakt zu uns
Tierschutzverein Dorsten
Ellerbruchstraße 60
46284 Dorsten

Tel.: 0 23 62 / 76 179
Mail: th-dorsten@vodafone.de
Facebook

Tierheim Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Freitags - Sonntag: 15-17 Uhr
Dienstags, Donnerstags & Feiertags geschlossen.
Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das Tierheim bis auf weiteres für Besucher geschlossen. 
Alle weiteren Informationen finden Sie hier. 
Fundtierannahme täglich zwischen 9.00 und 17.30 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an die Polizei, die Feuerwehr oder bei verletzten Tieren an den nächstgelegenen Tierarzt bzw. die nächstgelegene Tierklinik.